Bis 17 Uhr bestellen = Versand am selben Tag / Schnelle Lieferung
Polierschwamm-900x

Polierschwämme richtig anwenden – Tipps & Tricks

Mit Polierschwämmen verleihst Du Deinem Auto schnell und einfach einen eindrucksvollen Glanz. Erfahre jetzt, welche Art Polierschwämme es gibt und wie Du Dein Fahrzeug auf Hochglanz bringst.

Polierschwämme ermöglichen Dir den einfachen und kostengünstigen Einstieg in die Lackaufbereitung. Mit unseren Tipps erfährst Du, wie Du Dein Fahrzeug eigenhändig polieren und aufbereiten kannst. Auf dem Markt stehen Dir eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte zur Verfügung. Nachfolgend findest Du Informationen rund um die verschiedensten Polierschwämme und deren Anwendung.

Polierschwämme für Bohrmaschinen

Polieraufsätze für die Bohrmaschine eigenen sich bestens, um sowohl Fahrzeuge wie auch Haushaltsgegenstände zu polieren. Die praktischen Aufsätze lassen sich mit wenigen Handgriffen in das Bohrfutter einspannen. Der Aufsatz wandelt die Bohrmaschinendrehung in eine Rotationsbewegung um. Diese wiederum ermöglicht herausragende Polierergebnisse unter einem geringen Kraft- und Arbeitsaufwand. Der ProfiPolish Polierball eignet sich beispielsweise bestens zum Einspannen in eine vorhandene Bohrmaschine. Dank des vorhandenen Spanndorns lässt er sich schnell und einfach mit jedem beliebigen Model nutzen. Der Polierball bietet sich unter anderem zum Polieren von Felgen oder Auspuffendrohren an. Auf dem Lack ist der Polierball nicht zu empfehlen, er erzeugt Hologramme.

Polierschwämme für Rotationsmaschinen

Eine weitere Möglichkeit, Autos schnell und einfach zu polieren, bieten Rotationsmaschinen. Sie arbeiten mit kreisförmigen Bewegungen, eignen sich aber weniger für Anfänger. Rotationsmaschinen können im Vergleich zur Exzentermaschine – die deutlich besser für Anfänger geeignet ist – unschöne Schlieren bis hin zu Kratzern in den Lack einarbeiten. Besonders Hologramme werden mit Rotativenmaschinen erzeugt. Sofern bereits ausreichend Erfahrung vorliegt und Du Dich für das Polieren mit einer Rotationsmaschine entscheidest, empfehlen sich unter anderem alle Polierschwämme von Menzerna.

Polierschwämme für Exzentermaschinen

Exzentermaschinen sind speziell für die Politur entwickelt. In ihrer Bewegung ahmen sie die Handpolitur nach, wodurch sie weniger aggressiv als beispielsweise Rotationsmaschinen arbeiten. Die Bewegungen erfolgen dabei elipsenförmig. Für Ezentermaschinen empfehlen sich unter anderem die Rupes DA Polierschwämme. Ihr Konturprofil vereinfacht das Polieren von schwer zugänglichen Stellen, ohne dass dabei die Kante des Poliertellers versehentlich mit dem zu polierenden Material in Berührung kommt.

Polierschwämme für Minimaschinen

Minipoliermaschinen erlauben das Polieren von besonders kleinen und verwinkelten Stellen. Ferner ist sie eine preisgünstige Alternative im Vergleich zu ihren grossen Brüdern. Minimaschinen liegen besonders leicht und einfach in der Hand, sodass die Arbeit deutlich vereinfacht wird. Die erforderlichen Schwämme für eine entsprechende Maschine sind in ihrer Grösse bestens angepasst. Der Rupes Polierschwamm iBrid ist unter anderem explizit für die Nutzung mit einer Minimaschine entwickelt. Der Schwamm bietet einerseits eine Zeitersparnis, andererseits wird der notwendige Pastenverbrauch erheblich reduziert. Die Struktur des Schwammes ist innovativ, wobei die offenen Zellen den Wärmeaufbau verhindern. Ferner bietet die Struktur ein herausragendes Ergebnis.

Polierschwämme für die Handnutzung

Vor allem für Anfänger empfiehlt sich das Polieren von Hand. Durch die Handpolitur lässt sich unter anderem der ausgeübte Druck besser spüren. Auch kleinere Ecken und Kanten werden deutlich besser erreicht. Bei der Handpolitur ist es wichtig, von Bauteil zu Bauteil zu arbeiten. Da der Aufwand besonders hoch ist, sollten mehrere Tage eingeplant werden. Benötigt werden ein Poliermittel, ein Polierschwamm und ein Microfasertuch, mit welchem die Politur wieder abgetragen wird. Bei der händischen Vorgehensweise ist das regelmässige Abtragen der Politur wichtig, anderenfalls kann das Mittel eintrocknen. Unter den Polierschwämmen empfehlen sich unter anderem die ProfiPolish Auftragspads. Die Schwämme liegen dank ihrer ergonomischen Form optimal in der Hand. Sie eignen sich bestens zum Auftragen von Pasten an Stellen, die schwer zugänglich sind.

Professionell polieren mit den richtigen Polierschwämmen

Dank einer Vielzahl innovativer Produkte ist die Autopolitur schnell und einfach in Eigenregie durchführbar. Verschiedene Polierschwämme sind auf die individuellen Bedürfnisse des Fahrzeuges abgestimmt. Polierschwämme sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich und für unterschiedliche Geräte konzipiert. CarPro bietet eine Vielzahl hochwertiger Angebote, mit denen sich Fahrzeuge unterschiedlicher Klassen bestens polieren lassen. Für Anfänger empfehlen sich einfache Schwämme für die Handnutzung. Alternativ bietet CarPro ein mini Polierset, mit dem Du alles, was Du benötigst, am Mann hast. Überzeuge Dich selbst von dem breiten Angebot des Experten und verhilf Deinem Fahrzeug zu einem neuen Glanz.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Welche Sprache möchtest du nutzen?

Anmelden

Willkommen Bei Carpolish!

Neu bei Carpolish?