Auto waschen - Wie oft muss das sein?

Die regelmässige Autowäsche verleiht dem Fahrzeugführer durchaus ein positives Gefühl. Zum einen wirkt das Auto nach aussen hin sauber und gepflegt, zum anderen kann eine zusätzliche Innenraumreinigung das Wohlfühlfeeling im Auto deutlich verbessern. Darüber hinaus ist es aber äusserst wichtig, in kontinuierlichen Abständen das Auto zu waschen. So muss es beispielsweise von Streusalz, aber auch von Insektenresten oder von Harz und anderen Einflüssen befreit werden. Anderenfalls sind sogar Schäden am Lack möglich. Um den Lack dementsprechend zu schützen und dem Auto auch optisch mehr Charme zu verleihen, stellt sich die Frage: Wie oft sollte man eigentlich das Auto waschen? Wir gehen der Frage auf den Grund!

Auto waschen - Wie oft muss das sein?

Eigentlich könnte man die Frage recht einfach beantworten. Das Auto muss gewaschen werden, wenn es dreckig ist. Allerdings gibt es auch einige andere Punkte, die beachtet werden sollten. So sollten Fahrzeugführer beispielsweise berücksichtigen, dass unter anderem Streusalz den Fahrzeuglack angreifen kann. Streusalz verursacht dabei Rostschäden an der Karosserie. Daneben können aber auch Harz und Insektenreste für Lackschäden sorgen. Dementsprechend gibt es saisonale, jahreszeitliche Unterschiede in Bezug auf die Notwendigkeit einer regelmässigen Autowäsche.

Frühling und Sommer

Sobald es warm wird und die ersten Sonnenstrahlen die Motorhaube zum Spiegeln bringen, stehen verschiedene Verschmutzungen an der Tagesordnung. Zu den häufigsten Verschmutzungen im Frühling und Sommer zählen Insektenreste, Vogelkot, Harz, das von Bäumen tropft oder auch Blütenstaub. Pollen wirbeln durch die Luft und setzen sich am Lack ab. Im Allgemeinen zeigen sich hier zwei besondere Probleme. Die jeweiligen Verschmutzungen können äusserst hartnäckig sein. Umso länger sie dranbleiben, desto schwerer gehen sie ab. Das zweite Problem: Durch die dazukommende Sonneneinstrahlung wird der Schmutz nahezu eingebrannt. Im weiteren Verlauf kann die Verschmutzung dem Lack deutlich schaden. In diesem Kontext ist es wichtig, dass bereits kleinste Verschmutzungen direkt entfernt werden, sobald sie sichtbar sind. Hierfür ist es nicht immer notwendig, die Waschanlage aufzusuchen, um das Auto zu waschen. Vor allem bei frischen Verschmutzungen reicht in der Regel auch die Kurzwäsche mit dem Gartenschlauch. Darüber hinaus lässt sich die Frage nach dem "Wie oft Auto waschen?" jedoch mit kurzen Worten beantworten: Alle zwei Wochen sollte es schon sein.

Herbst und Winter

Generell steht der Herbst für sehr viel Regen im Vergleich zu anderen Jahreszeiten. Dies spricht dafür, dass es gar nicht so wichtig ist, wie oft das Auto gewaschen wird. Ganz so einfach ist das allerdings nicht, denn auch im Herbst gibt es ein grosses Problem für Fahrzeuge. So fallen im Herbst sehr viele Blätter, die vor allem Gerbsäure absondern. Diese wiederum greift den Lack sehr stark an, wenn er bereits kleine Risse hat. Entsprechend müsst Ihr das Auto aber nicht allzu häufig waschen, wenn Ihr die Blätterreste regelmässig entfernt. Dies gelingt am besten mit einem Dampfstrahler. Darüber hinaus ist es sinnvoll, den Lack des Autos noch vor dem Herbst zu versiegeln. So gibt es weniger Angriffspunkte für die Gerbsäure der Blätter.

Im Winter gibt es nochmal andere Probleme. Hier sollten vor allem Vielfahrer darauf achten, möglichst wöchentlich das Auto zu waschen. Nur so kann das Salz ausreichend heruntergespült werden. Wer nicht so oft mit dem Auto unterwegs ist, sollte sein Auto im Winter mindestens einmal pro Monat für einen effektiven Lackschutz waschen. Behalte hier einfach im Blick, wie viel du auf gestreuten Strassen fährst. Kurz bevor der Frühling schliesslich beginnt, empfiehlt sich eine sehr gründliche Autoreinigung. Ähnlich wie bei einem Frühjahrsputz. So kommt sämtlicher Dreck runter und die schöne Jahreszeit kann mit einem schick-gepflegtem Auto beginnen.

Auto waschen auch im Innenraum - wie oft muss das sein?

Wie oft es sinnvoll ist, nicht nur das Auto zu waschen, sondern darüber hinaus auch den Innenraum gründlich zu reinigen, lässt sich nicht pauschal beantworten. Auch hier gilt: Wenn es dreckig ist. Oder eben, wenn es riecht. Bei einer starken Geruchsentwicklung im Auto ist eine Innenraumreinigung mindestens ein bis zweimal im Jahr angeraten. Dies gilt beispielsweise für Raucherautos. Aber auch Fahrzeuge, in denen häufig Fast Food oder Ähnliches transportiert wird, benötigen öfter eine Innenraumreinigung als Vergleichsfahrzeuge.

Ungeachtet dessen ist es nicht verkehrt, zumindest während des Frühlingsputzes und auch zum Ende des Sommers Innenbereiche im Fahrzeug zu reinigen und zu pflegen. Dabei sollten auch Polster und Teppiche Berücksichtigung finden, denn insbesondere an diesen Stellen kann sich rasch Feuchtigkeit bilden. Im weiteren Verlauf setzen sich möglicherweise Keime fest, die auch unangenehme Gerüche verursachen. Durch eine regelmässige Innenraumreinigung lassen sich Gerüche aber recht gut vorbeugen.

Deine Optionen für die Autowäsche

Wer sein Auto waschen möchte, denkt in erster Linie an die Waschanlage. Diese ist prinzipiell eine gute, schnelle und vor allem unkomplizierte Option. Allerdings gibt es auch genug Autofahrer, die ihr Fahrzeug nicht nur in die Anlage fahren möchten, sondern sich auch gerne mit diesem beschäftigen. In diesem Fall ist es durchaus möglich, dass Auto waschen alleine in die Hand zu nehmen. Im Online Shop von Carpolish and Cleaning gibt es zahlreiche Profi-Produkte, die sich optimal eignen, um das Auto zu waschen. Garantiert mit einem hervorragenden Finish und besonderen Glanzmomenten. Einfach bestellen und sofort loslegen.

Wenn Du jedoch keine Möglichkeit hast, Dein Auto irgendwo zu reinigen und es Dir draussen zu warm, zu kalt und oder zu nass ist, stellen wir Dir gerne unser Indoor Carwash vor. Denn wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Auto in unserer Indoor Carwash Halle zu säubern. Unterdessen stellen wir Dir alles zur Verfügung, was Du benötigst, um Dein Auto zu waschen. Für dieses Angebot sind auch praktische 10er Karten erhältlich. Alternativ bieten wir von Carpolish and Cleaning die Möglichkeit der professionellen Autoreinigung direkt vor Ort. Dabei können wir das Auto nicht nur waschen, sondern darüber hinaus auch detailen. Das bedeutet, eine professionelle Reinigung bis ins kleinste Detail.

Fazit: Wie oft Auto waschen?

Wie oft Du Dein Auto waschen solltest, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Allem voran von der jeweiligen Jahreszeit. Besonders wichtig ist jedoch, dass das Auto gereinigt wird, sobald es dreckig ist. Alles, was Du für die professionelle Autopflege benötigst, findest Du bei uns. In unserem Online Shop stehen Dir eine Vielzahl unterschiedlicher Pflegeprodukte für die Autoreinigung zur Verfügung. Bestelle noch heute Pflegeprodukte in unserem Online Shop.

Weitere Beiträge

Das Auto-Abo bei Carpolish: Indoor Carwash

Das Auto-Abo bei Carpolish: Indoor Carwash

In Sachen Fahrzeugpflege auf höchstem Niveau setzt unser Indoor Carwash neue Massstäbe. Diese innovative Fahrzeugwaschstation bietet Autoliebhabern...
Weiterlesen
Vogelkot auf dem Autolack

Vogelkot auf dem Autolack? So wirst Du ihn nachhaltig los!

Du kennst es sicherlich: Du suchst an einem sonnigen Tag einen Parkplatz unter einem schattenspendenden Baum, um Dein frisch gewaschenes Auto vor d...
Weiterlesen
Boot auf den Sommer vorbereiten

Boot auf den Sommer vorbereiten

Der Winter ist vergangen, doch er hat möglicherweise seine Spuren an Deinem geliebten Boot hinterlassen. Aber keine Sorge, mit ein paar einfachen S...
Weiterlesen
Schutz vor Insektenrückständen am Fahrzeug

Schutz vor Insektenrückständen am Fahrzeug

Mit dem Sommer kommen nicht nur sonnige Tage und angenehme Temperaturen, sondern auch eine lästige Begleiterscheinung für Autofahrerinnen und Autof...
Weiterlesen
DopeFibers Scents bei Carpolish entdecken

DopeFibers Scents bei Carpolish entdecken

Wer liebt nicht das Gefühl, in sein Auto einzusteigen und von einem angenehmen Duft begrüsst zu werden? Ein guter Duft kann das Fahrerlebnis um ein...
Weiterlesen
Glanzvoll durch den Frühling

Glanzvoll durch den Frühling: Fahrzeugvorbereitungstipps von Carpolish

Der Frühling ist eine Zeit der Erneuerung und auch Dein Auto verdient etwas Frühlingsglanz. Es ist wichtig, dass Dein Fahrzeug optimal vorbereitet ...
Weiterlesen