Hohlraumversiegelung - Stark gegen Rost mit Keramikversiegelung als Ergänzung

Du hast Rost an Deinen Autotüren oder Kotflügeln entdeckt? In diesem Zusammenhang wird oft eine unzureichende Hohlraumversiegelung erwähnt. Erfahre in diesem Beitrag, wie eine gute Hohlraumversiegelung Dein Fahrzeug vor Rost schützen kann. Denn wenn Dir diese Stellen auffallen, ist es meist schon viel zu spät. Die Reparatur wird nun teuer und aufwendig. Die frühzeitige Vorbeugung lohnt sich daher.

Was genau ist eine Hohlraumversiegelung?

Einen Neuwagen bekommst Du werksseitig mit einer Hohlraumversiegelung, die empfindliche Bereiche der Karosserie schützt. Bei diesen Hohlräumen handelt es sich vor allem um Stellen, die den Wasserabfluss ermöglichen oder durch die Konstruktion bedingt sind. Beispiele hierfür sind unter anderem die Kotflügel, Türen und Kofferraumdeckel. Eine Versiegelung mit Wachs oder Fett kann die Fahrzeuge vor Nässe und somit auch vor Rost schützen.

Das Auftragen der Hohlraumversiegelungen verdrängt Feuchtigkeit und verhindert, dass Wasser eingeschlossen wird. Hierdurch entsteht ein Rostschutz für das Fahrzeug. Im Lauf der Zeit lässt der Schutz durch die Hohlraumversiegelung aber immer mehr nach. Lasse daher regelmässig Deine Hohlraumversiegelung erneuern.

Folgen von Rost

Wenn eine Hohlraumversiegelung abgetragen ist, entsteht schnell Rost in den benannten Hohlräumen. Dieser Schaden bleibt Deinen Augen vorerst verborgen. Daraufhin fressen die Rostschichten sich immer weiter durch an die Oberfläche. Solange, bis Du die Spuren an den Kotflügeln und Türen erkennst. Zu diesem Zeitpunkt ist bereits ein ziemlich teurer Schaden entstanden. Für den Austausch eines verrosteten Autoteils sind in einer Autowerkstatt sehr hohe Reparaturkosten fällig. Möchtest du das gerostete Teil nicht austauschen lassen, können auch Schweissarbeiten vorgenommen werden. Doch auch diese sind sehr kostenintensiv.

Richtige Vorgehensweise bei einer Hohlraumversiegelung

Auf Hebebühnen müssen Kfz-Mechaniker vor einer Versiegelung zunächst verschiedene Karosserie-Teile abkleben oder demontieren. Ausserdem ist es entscheidend, vorhandenen Rost vor dem Beginn des Verfahrens sorgfältig zu entfernen. Für eine Hohlraumversiegelung sind stets Schutzkleidung, Atemschutzmasken und Schutzbrillen zu tragen. Mit geeignetem Sprühwerkzeug bringen Experten ein hochwertiges Mittel für die Hohlraumversiegelung an den empfindlichen Stellen an. Dabei darf die fettige Substanz auf keinen Fall in die Nähe der Bremsen kommen. Wer die Hohlräume verfehlt und das Versiegelungsmittel an den falschen Stellen aufbringt, erhöht schlimmstenfalls das Unfallrisiko. Daher solltest Du hierbei immer Profis beauftragen.

Keramikversiegelung als starke Ergänzung gegen Rost

Eine Hohlraumversiegelung ist nicht die einzige Massnahme, mit der Fachleute Dein Auto vor Rost schützen können. Auch kannst Du von einer zusätzlichen Keramikversiegelung profitieren. In unserem Kompetenzzentrum in Oftringen führen wir dieses Verfahren für Dich mit hochwertigen Produkten aus unserem Sortiment gerne durch. Eine professionelle Keramikversiegelung kann entscheidend dazu beitragen, die Verbreitung des Rosts zu minimieren und einzudämmen. Rostschäden lassen sich somit effektiv vermeiden.

Fazit: Wichtige Konservierungsmassnahme und sinnvolle Kombination mit Keramikversiegelung

Die regelmässige Erneuerung einer Hohlraumversiegelung bleibt für den Schutz Deines Autos sehr wichtig und erspart Dir im Idealfall enorme Reparaturkosten. Darüber hinaus ist aber auch eine Keramikversiegelung eine äusserst sinnvolle Ergänzung. Die Kombination der Verfahren kann lange sorgenfreies Autofahren ermöglichen.

Kontaktiere uns jetzt für eine Beratung oder vereinbare direkt einen Termin, um von einer professionellen Keramikversiegelung zu profitieren!

Weitere Beiträge

Autopflege als Investition

Autopflege als Investition

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wie wichtig regelmässige und sorgfältige Autopflege für den Wiederverkaufswert Deines Fahrzeugs sein kann? Erfahre hier mehr darüber, wie die Autopflege langfristig dazu beitragen kann, den Wert Deines Fahrzeugs zu steigern.
Weiterlesen
Autopflege-Mythen entlarvt: Was wirklich funktioniert – Und was nicht!

Autopflege-Mythen entlarvt: Was wirklich funktioniert – Und was nicht!

Ein glänzendes Auto ist nicht nur ein Transportmittel, sondern auch eine Visitenkarte des Besitzers. Ein Fahrzeug, das makellos gepflegt aussieht, ...
Weiterlesen
Dein Wohnmobil fit für die Reise machen

Dein Wohnmobil fit für die Reise machen

Du hast den Winter über Dein Wohnmobil abgestellt und jetzt steht der Sommer vor der Tür – Zeit, Dein Wohnmobil fit für die Reise zu machen. Damit ...
Weiterlesen
Carpolish Produkte: Die Hits unserer Eigenmarke

Carpolish Produkte: Die Hits unserer Eigenmarke

Heute tauchen wir ein in die glänzende Welt der Carpolish Produkte und präsentieren stolz die Top-Hits unserer Eigenmarke. Diese Produkte wurden vo...
Weiterlesen
Das Auto-Abo bei Carpolish: Indoor Carwash

Das Auto-Abo bei Carpolish: Indoor Carwash

In Sachen Fahrzeugpflege auf höchstem Niveau setzt unser Indoor Carwash neue Massstäbe. Diese innovative Fahrzeugwaschstation bietet Autoliebhabern...
Weiterlesen
Vogelkot auf dem Autolack

Vogelkot auf dem Autolack? So wirst Du ihn nachhaltig los!

Du kennst es sicherlich: Du suchst an einem sonnigen Tag einen Parkplatz unter einem schattenspendenden Baum, um Dein frisch gewaschenes Auto vor d...
Weiterlesen