Carpro ClearCUT Compound 250 ml

Artikelnummer : CC25
Sonderpreis24.95 CHF

Noch 13 Artikel verfügbar

Momentan nicht verfügbar

Nur mit Zertifizierung verfügbar

Kostenloser Versand ab 75 CHF

Noch  9:52Stunden bis zum Versand heute

American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Union Pay Visa PostFinance Pay

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu deinen Kreditkartendaten.

Signalwort: Gefahr

H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

CarPro ClearCUT Compound 250 ml

Diese Schleifpolitur bietet einen aussergewöhnlichen Abtrag und ein beeindruckendes Finish an. Mit der Möglichkeit selbst Schleifspuren einer 1000er-Körnung zu beseitigen, ist die CarPro CLEARCUT eine perfekte Politur, um eine zweistufige oder sogar nur eine einstufige Politur auf vielen mittleren bis harten Lacken durchzuführen. Mit der richtigen Technik ist die Clearcut eine kleine Geheimwaffe und als Schleifpolitur ein Must-Have in jedem Aufbereiterschrank. Eigenschaften:
  • sehr schneller Abtrag
  • ab Körnung P1000
  • wenig Staubentwicklung bei korrekter Anwendung
  • ohne Füllstoffe und Silikone
  • hologrammfrei polierbar

Anwendung von CarPro ClearCUT Compound

Die CLEARCUT kann mit jeglichen Poliermaschinen und auch per Hand angewendet werden. Es gibt verschiedene Techniken und hier beschreiben wir nun eine.
  1. Bei z.B. einem neuen Mikrofaserpad, empfiehlt es sich das Pad leicht zu primen. Das heisst: Es werden z.B. 5 grosse Tropfen in das Pad einmassiert und die Fasern anschliessend wieder aufgestellt. Danach 4-5 erbsengrosse Tropfen gleichmässig verteilen.
  2. Verteile die Politur zunächst durch auftupfen des gewählten Bereichs (ca. 50x50cm) und erzeuge anschliessend auf niedrigster Stufe einen gleichmässigen Polierfilm.
  3. Wähle eine hohe Geschwindigkeit (Exzenterpoliermaschine 5-6, Rotationspoliermaschine 1200 u/min) und poliere OHNE Druck 2-3 langsame Kreuzgänge und steiger den Druck von Gang zu Gang. Mit der Rotationspoliermaschine sollte bei jedem Gang die Drehzahl etwas gesenkt werden.
  4. Beende den Poliergang mit stärkerem Druck bei niedriger Drehzahl (Exzenterpoliermaschine 2-3, Rota 1-2) und kontrolliere, ob die gewünschten Defekte noch vorhanden sind. Falls ja, den Vorgang wiederholen.
  5. Sind alle Defekte entfernt, kann die CLEARCUT mit einem sauberen Mikrofasertuch leicht abgewischt werden. Ist der Abtrag schwierig, wurde die Politur nicht lange genug ausgefahren.
  6. Das Pad sollte nun mit Bürste/Padwasher und/oder Druckluft gereinigt werden
  7. Wechsel zum nächsten Polierbereich und wiederhole Schritt 2 – 6 und verwende nun nur noch 5 erbsengrosse Mengen CLEARCUT.

Tipps:

  • Reinige das Pad jedes Mal nach einer Poliersektion, um a) nicht zu viel Politur und Lackreste im Pad zu haben, b) um den Staub beim Polieren zu minimieren und c) die Fasern bei MF Pads aufrecht stehen zu haben.
  • Wechsel das Pad mehrmals, um immer eine passende Stauchhärte (bei Schaumstoffpads) zu haben

Passend dazu