Dr.Wack A1 Nano Kratzer Polish

Artikelnummer : 2714
Sonderpreis23.50 CHF

Noch 4 Artikel verfügbar

Momentan nicht verfügbar

Nur mit Zertifizierung verfügbar

Kostenloser Versand ab 75 CHF

Noch  9:55Stunden bis zum Versand heute

American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Union Pay Visa PostFinance Pay

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu deinen Kreditkartendaten.

Dr.Wack A1 Nano Kratzer Polish

Das Dr. Wack A1 Nano Kratzer Polish entfernt Feinkratzer aus Lack und Kunststoff jetzt noch besser!

Das Produkt entfernt Feinkratzer aus Lack- und harten Kunststoffoberflächen endgültig, anstatt sie nur zu überdecken. Diese lästigen Feinkratzer entstehen leider sehr schnell, sei es in der Waschanlage oder wenn man beim Parken einige Sträucher touchiert.

Diese Politur ist mit speziellen Nano-Technologie-Polierkörpern ausgestattet, diese verfügen über eine extrem gleichmässige Korngrösse und zerfallen während des Poliervorgangs zu noch kleineren Nanoteilchen.

Das Dr. Wack A1 Nano Kratzer Polish ist sehr einfach in der Handhabung und du erzielst in nur einem Arbeitsschritt eine hochbrilliante Oberfläche und eine schöne Farbtiefe. Die Nano Kratzer Politur ist für die Verwendung von Hand und auch mit der Maschine geeignet. Für die Anwendung per Hand liegt ein Hochleistungs-Poliertuch bei. Es sorgt dabei für die Polier-Power, um feine Kratzer verschwinden zu lassen.

Geheimtipp

Dr. Wack A1 Nano Kratzer Polish kann auch prima dazu verwendet werden, um Vergilbungen, Mattigkeit oder feine Kratzer aus Kunststoff-Scheinwerfer zu entfernen.

Anwendung:

Darauf achten, dass die Oberfläche vor dem Polieren sauber und trocken ist. Tube vor Gebrauch gut schütteln. Blaues Hochleistungs-Poliertuch leicht anfeuchten. Ein zu nasses Tuch reduziert die Polierleistung. Etwas A1 Kratzer Polish auf das blaue Poliertuch dosieren (ca. 1 cm Durchmesser). Die Politur vor dem Polieren auf der zu polierenden Fläche verteilen. Nun mit viel Druck in kleinen kreisenden Bewegungen bis zu 1 Minute einpolieren. Für ein gutes Polierergebnis ist das Arbeiten mit viel DRUCK sehr wichtig. Das blaue Poliertuch immer ausreichend feucht halten, bei Bedarf Produkt nachdosieren. Anschliessend polierte Stelle gut trocknen lassen und mit beiliegendem weissen Wischtuch die Politurreste abwischen. Falls notwendig Vorgang wiederholen. Grössere Flächen abschnittsweise behandeln. Ideale Anwendungstemperatur liegt bei 20 bis 25°C.  

Hinweis:

Tiefere Kratzer, die bis zur Grundierung reichen, können mit der A1 Kratzer Polish zwar abgeschwächt aber nicht gänzlich entfernt werden. Diese Kratzer können nur durch eine professionelle Lackreparatur beseitigt werden. Ob ein Kratzer bereits  zu tief ist, kann mittels Fingernageltest selbst bestimmt werden. Wenn der Kratzer mit dem Fingernagel noch zu spüren ist, ist er meistens schon zu tief. Von Eigenarbeiten mit bspw. Schleifpapier raten wir aufgrund des hohen Schichtabtragens und der damit verbundenen Gefahr von Schäden ab.
  • nicht auf chromierten Kunststoffteilen verwenden
  • nicht auf weichen Kunststoffoberflächen (Armaturenbrett, Seitenverkleidung) verwenden
  • Verwendung an praller Sonne sowie heissem Lack verwenden
  • die Tube vor Frost geschützt aufbewahren
https://www.youtube.com/watch?v=vATy0xObu7U&t=3s

Einstufung des Stoffs gemäss Chemikalienverordnung

Das Gemisch ist nicht als gefährlich eingestuft im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP).

Passend dazu